Leistungen - Preise - Buchungsbedingungen  

 

2 Personen pro Nacht incl. Nebenkosten


Panorama I


Panorama II


Endreinigung

Nebensaison:  

4 Nächte

(unter 4 Nächten auf Anfrage)

50,00 €

48,00 €

30,00 €

Nebensaison:  

5 - 7 Nächte

45,00 €

43,00 €

30,00 €

Nebensaison:   

8 - 14 Nächte

43,00 €

40,00 €

35,00 €

Nebensaison:   
ab 15 Nächte

40,00 €

38,00 €

40,00 €

Hauptsaison / Ferienzeiten

(unter 7 Nächten nach Absprache)

45,00 €

43,00 €

je nach Aufenthaltsdauer

Weihnachten /

Silvester
(Festpreis bis 4 Pers.)

500,00 €

(7 Nächte)

485,00 €

(7 Nächte)

incl.





jede zusätzl. Person

5,00 bis 10,00 €
(je nach Alter)

5,00 bis 10,00 €
(je nach Alter)

5,00 €
pro Person

Kinder bis 2 Jahre

(im Zimmer der Eltern)

frei

frei

frei

   

Hunde: je nach Größe 3,00 € - 5,00 € pro Nacht,  

jedoch max. 40,00 € bei längerer Aufenthaltsdauer.  

 

Sie haben bei uns die Möglichkeit die Schlafzimmer je nach Gästeanzahl und Wunsch individuell anzumieten.  

(Beispiel: 2 Erwachsene = 1 DZ oder 2 Erw. u. 1 Kind = 1 DZ u. 1 EZ).  

Dadurch bezahlen Sie nur die Räume, die Sie auch nutzen!  

 

Handtücher für Küche und Bad sowie Bettwäsche stehen kostenlos und reichlich zur Verfügung und sind im Preis inbegriffen.  

 

Kinderreisebett u. -hochstuhl kann bei Bedarf gestellt werden.  

 

Gegen Gebühr: Benutzung von Waschmaschine u. Trockner (nur in Panorama I möglich)

 

 

Anreise ab 15.00 Uhr - Abreise bis spätestens 10.00 Uhr (oder nach Absprache).  

 

 

Buchungsbedingungen / allgemeine Geschäftsbedingungen

für Panorama-Ferienwohnungen Giese: 

 

1. Buchung

Mit Ihrer telefonischen, schriftlichen (Post oder email) oder persönlichen Annahme / Bestätigung unseres Angebotes kommt eine verbindliche Buchung zustande und diese Buchungs- und allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt.

Mieter der Wohnungen ist derjenige, der die Wohnung auf seinen Namen anmietet, ist dadurch auch erster Ansprechpartner bei Ansprüchen aller Art und haftet zunächst auch für seine Mitreisenden.

 

2. Anzahlung / Restzahlung 

Eine Anzahlung in Höhe von 30 % des Gesamtbetrages ist innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Bestätigung/Rechnung zu zahlen. Bei Nichteingang der Anzahlung wird die gebuchte Wohnung wieder freigegeben und neu vermittelt.  

Den Restbetrag erheben wir bei Anreise in bar.

 

3. An- und Abreise

Falls keine anders lautende Vereinbarung getroffen wurde, stehen unsere Wohnungen am Anreisetag ab 15.00 Uhr zur Verfügung und müssen bitte am Abreisetag spätestens um 10.00 Uhr freigegeben werden.

 

4. Haustiere 

Haustiere sind nach Absprache erlaubt. Wir erwarten jedoch, dass Sofa und Bett tabu sind. Bitte bringen Sie auch eine eigene Decke zum Daraufliegen für Ihren Hund und eigene Handtücher zum Abtrocknen bei schlechtem Wetter mit.

 

5. Rauchen

Bei unseren Wohnungen handelt es sich um NICHTRAUCHERWOHNUNGEN, das Rauchen ist nicht gestattet. Für Raucher stehen aber unsere Terrassen zur Verfügung.

 

6. Stornierung

Im Falle einer schriftlichen oder auch mündlichen Absage/Stornierung können Stornogebühren in Höhe von bis zu 90 % des Rechnungsbetrages anfallen, sofern wir die gebuchte Wohnung nicht ganz oder teilweise neu vermieten können. Bei einer ganz oder teilweisen Weitervermietung werden die Anzahlung sowie die Stornokosten selbstverständlich erstattet.   

Dies gilt u.U. nicht bei einer vorzeitigen Abreise auf eigenen Wunsch, welche ohne triftigen Grund und ohne unser Verschulden erfolgt.  

Wir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittversicherung incl. Reiseabbruchversicherung!  

 

7. Nutzungsvereinbarung Internet

Als kostenlose Serviceleistung steht den Gästen unserer Ferienwohnungen für die Dauer des gesamten Aufenthaltes in beiden Ferienwohnungen kostenloses WLAN incl. Benutzerzugang und Passwort  zur Verfügung.  

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Mieter der Ferienwohnung Dritten, ausser seinen Mitreisenden, keinen Zugang zum WLAN gewährt und die Nutzerdaten nicht weitergeben darf sowie in erster Verantwortung als Ansprechpartner für etwaige Ansprüche dient.

Wir behalten uns vor, den Zugang auf bestimmte Seiten oder Dienste über das WLAN zu sperren, wie zum Beispiel gewaltverherrlichende, pornographische oder kostenpflichtige Seiten.

Unseren Gästen sind bei der Nutzung des WLAN jegliche Handlungen untersagt, die gegen geltendes Recht verstoßen, Rechte Dritter verletzen oder gegen die Grundsätze des Jugendschutzes verstoßen. Insbesondere sind folgende Handlungen untersagt:

 

  • das Einstellen, die Verbreitung, das Angebot und die Bewerbung pornografischer, gegen Jugendschutzgesetze, gegen Datenschutzrecht und/oder gegen sonstiges Recht verstoßender und/oder betrügerischer Inhalte, Dienste und/oder Produkte;
  • die Veröffentlichung oder Zugänglichmachung von Inhalten, durch die andere Teilnehmer oder Dritte beleidigt oder verleumdet werden;
  • die Nutzung, das Bereitstellen und das Verbreiten von Inhalten, Diensten und/oder Produkten, die gesetzlich geschützt oder mit Rechten Dritter (z.B. Urheberrechte) belastet sind, ohne hierzu ausdrücklich berechtigt zu sein;
  • die öffentliche Zugänglichmachung von urheberrechtlich geschützten Werken oder sonstige urheberrechtswidrige Handlungen, insbesondere bei der Nutzung von sog. „Internet-Tauschbörsen“ oder File-Sharing-Diensten.

 

Die Gäste sind für alle Handlungen, die im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets vorgenommen werden, selbst verantwortlich.

Sie stellen uns von sämtlichen Forderungen, die Dritte gegen uns wegen eines Verstoßes des Nutzers gegen gesetzliche Vorschriften, gegen Rechte Dritter (insbesondere Persönlichkeits-, Urheber- und Markenrechte) oder gegen vertragliche Pflichten, Zusicherungen oder Garantien geltend machen, einschließlich der Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung (Rechtsanwalts- und Gerichtskosten in gesetzlicher Höhe) auf erstes Anfordern frei.

Ebenso sind unsere Gäste verpflichtet, im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen unverzüglich und vollständig bei der Sachverhaltsaufklärung mitzuwirken und uns die hierzu erforderlichen Angaben in geeigneter Weise zugänglich zu machen.

Die Gäste haben die Pflicht, sämtliche Endgeräte mit einem aktuellen Virenschutzprogramm zu schützen, um das installieren von Schadsoftware wie Viren, Trojaner oder Würmer bei der Nutzung des WLAN zu vermeiden.

Für die über das WLAN übermittelten Daten sowie die in Anspruch genommenen kostenpflichtigen Dienstleistungen oder Rechtsgeschäfte ist der Gast verantwortlich und trägt die Kosten.